+49 (0) 28 62 - 27 58 haddick-gewaesserbau@t-online.de

Planierraupe transportiert Container im Gewässerbau

Bau Magazin 2003-02

Mit einer zur Transportraupe umgebauten Liebherr-Planierraupe PR732 B-M Litronic" bewältigt das Borkener Unternehmen Wihelm Haddick anspruchsvolle Erdbewegungen bei der Renaturierung von Schmurzwasserkanälen.Haddick befasst sich seit über 40 Jahren mit Gewässer-, Drainage- und Tiefbau.

Bei der Renautierung des ehemaligen Schmutzwasserkanals Herrenthyer Bach in Mengede waren auf einer Länge von über 3000 m etwa 46000 m3 Erdreich umzuwälzen. Durch die vormalige Nutzung des Baches für die oberirdische Fortleitung von Schmutz- und Niederschlagswasser mussten in einem Abschnitt auch kontaminierte Böden einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt werden. Die wenig tragfähigen Böden im Berech des Bachbettes und die Anforderung, den Abtransport der Materialien bodenschonend und ohne größere logische Eingriff vorzunehmen, machte eine technische Speziallösung notwendig.

Navigation

Wilhelm Haddick GmbH & Co. KG
Weißweg 16 in 46325 Borken

Telefon: 0 28 62 - 27 58
Telefax: 0 28 62 - 20 55

haddick-gewaesserbau@t-online.de